Pflegenetz PLUS – Was wollen wir erreichen?

Die Orientierungs- und Handlungskompetenz von älteren Menschen mit und ohne Pflegebedarf und deren Angehörigen soll gestärkt werden. Wir wollen Kommunen unterstützen in der Daseinsvorsorge und in ihrer Rolle im Versorgungsprozess älterer Menschen.

Mit der regionalen Vernetzung der Akteure der Altenhilfe wollen wir eine bedarfsgerechte und regional ausgewogene professionelle Versorgung erreichen, unterstützt von zugehende Wohnberatung mit Umbaubegleitung, Rentenberatung und Verrsorgsberatung.

Pflegenetz PLUS – Was ist unsere Motivation?

Das Thema Demografie ist in aller Munde: gemeint ist ein Bevölkerungsrückgang in den kommenden Jahren bei einer steigenden Lebenserwartung. Damit steigen die Anzahl Älterer an der Gesamtbevölkerung und der damit verbundene Bedarf nach Angeboten für Unterstützung, Betreuung, Kommunikation, Versorgung, Pflege.

Parallel dazu verändern sich familiäre Strukturen, Ehrenamtsstrukturen und soziale Netze, Ressourcen im Bereich der Pflegekräfte werden geringer und die finanziellen Spielräume der sozialen Sicherungssysteme enger.

Gute Versorgung und Pflege auch in den ländlichen Regionen des Landkreises zu gewährleisten und bestehende Versorgungsunterschiede Stadt – Land auszugleichen, auch dafür steht das Pflegenetz Plus.